Herbst Arbeitseinsatz

 

Der Winter kann kommen. Zahlreiche Mitglieder haben heute das Clubgelände für den kommenden Winter vorbereitet. Dank der guten Beteiligung konnten alle Arbeiten zügig erledigt werden.

 


Urkundenübergabe bei der Segel AG

Auch in diesem Jahr fand im Segelclub Freistett eine Segel AG im Rahmen der Kooperation Schule und Verein statt. 

 

Die Segel AG gliedert sich in 2 Lerneinheiten:

theoretischer und praktischer Teil.

 

Theorie:  

Nach den Osterferien begann im wöchentlichen Rhythmus die theoretische Einweisung jew. von 13:45–16:30 Uhr.

Inhalt: Knoten, Segelkunde (Segelarten, Manöver, etc.), Auf- und Abbauen einer Segeljolle.

 

Praxis:

Die praktische Einheit startete nach den Pfingstferien. Nun wurde auf dem Wasser trainiert. Wir danken den Clubmitgliedern für das Bereitstellen ihrer Boote: motorisiertes Kajütsegelboot "Pelagius" der Seglergemeinschaft und einer 470er Segeljolle von Sebastian Klein.

                      

Kursleitung: 

Sebastian Klein

Tino Bau

Wolfgang Klein

 

An der Segel AG nahmen Schüler der 5ten Klassen der Realschule Rheinau teil. Zum Abschluss erhielt jeder Schüler eine Urkunde vom Segelclub Freistett.



Hoher Besuch zur Premiere des Water Strider und Great Diver im SCF

Katrin Schütz – Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium BW, Dr. Jürgen Geisler – Fraunhofer IOSB, Michael Welsche – Bürgermeister Stadt Rheinau und natürlich das gesamte Forscherteam um Projektleiter Dr. Gunnar Brink – die Arggonauts – im Segelclub Freistett. Der SCF wurde offiziell durch Achim Willems – 1 . Vorsitzender und Rolf Meder – Ehrenvorsitzender vertreten.

 

Die Arggonauts hatten heute offiziell geladen um ihre autonomen Fahrzeuge, mit denen sie als einziges deutsches Team beim Shell Discovery X-Prize im Oktober im Halbfinale in Puerto Rico antreten, der Öffentlichkeit zu präsentieren. 

 

Hier die Links zu den Sendungen im TV: 

ARD Nachtmagazin 

Sendung vom 18.07. 

Bericht im letzten Drittel

(bei ca. 13.00 min.)

  


Mehr Info:

Wettbewerb: Shell Ocean Discovery XPRIZE 

Fraunhofer IOSB: Arggonauts

Segelkatamaran: Ducky Expedition


Familiensegeltag

Viel Wind – viele Boote – viel Wärme – viel Spass!

 

Dieses Jahr gehts richtig sportlich zu – endlich mal Wind satt!  So auch am Familiensegeltag. Bei zwar teils bewölktem, aber schön warmem Wetter kamen viele auf das Clubgelände zum Segeln. Damit hat alles gepasst und es war ein gelungenes Beisammensein.

 


Feuer…

Wenn auf einer 11m GFK Motoryacht Feuer ausbricht, dann bleibt trotz vielem Wasser drum herum nur ein bisschen übrig. Die Rheinauer Feuerwehr war mit ihren Löschbooten auch im Einsatz. So geschehen im Kanal vom Petersee zum Rhein:

 


Arggonauts des Fraunhofer IOSB zu Gast im SCF

Einziges deutsches Team beim Shell Ocean Discovery XPRIZE testen im Petersee Freistett

 

32 Teams aus 22 Ländern starteten beim Wettbewerb „Shell Ocean Discovery XPRIZE“ um mit neuen Lösungen die Erforschung der Ozeane voranzutreiben. Nach dem Halbfinale sind die Arggonauts – das einzige deutsche Team im Wettbewerb – immer noch dabei als eines von nun nur noch 20 Teams. 

 

Seit dem Frühjahr führen die Karlsruher Wissenschaftler ihre Testfahrten im Petersee, in Freistett durch. Der Cat, der als Zugfahrzeug dient, hat für diesen Sommer seine Homebase auf unserem Clubgelände. Das Team kommt in regelmässigen Abständen zu Testfahrten in den SCF. Bei den Tests geht es im Wesentlichen um das autonome Fahren, das ein Teil des Kriterienkatalogs des Wettbewerbs ist.  

 

Gerne unterstützen wir dieses Projekt und wünschen dem Team VIEL ERFOLG!

 


Neugierig geworden? Hier sind die Links:

 

Wettbewerb: Shell Ocean Discovery XPRIZE 

 

Fraunhofer IOSB: Arggonauts

 

Segelkatamaran: Ducky Expedition

 


Ansegeln 2017 – Viel Wind und Superwetter!

Früh im Jahr, dennoch hatten wir bestes Sommerwetter. Zudem perfekten Segelwind! So war dies ein gelungener Segeltag mit Grillen und gemütlichem Beisammensein. Zahlreiche Mitglieder und ihre Familien sowie Gäste des SCF sind an diesem Sonntag auf dem Clubgelände erschienen. Die Segelsaison hat begonnen...


Arbeitseinsatz Frühjahr

Am Arbeitseinsatz am 25. März nahmen viele Mitglieder und Gäste teil. So konnten alle notwendigen Arbeiten auf dem Clubgelände erledigt werden. Das wichtigste war die Fertigstellung der Slipanlage Nord sowie das Auffüllen des stark abgerutschten Ufers in diesem Bereich. Der Slip ist nun wieder voll einsatzbereit. Im Clubhaus ist ein bisschen Ordnung eingekehrt, sowie ein paar Neuanschaffungen wie z.B. einen Wasserkocher. Einfach mal rein schauen...

 

Ein Dank hier auch an unsere Gäste, die zahlreich erschienen sind.  


Waldspeck 2017

Ein Sonntag Anfang März mit Bilderbuchwetter – das hat viele am Nachmittag an den See gelockt zum traditionellen Waldspeck.

 

So konnten wir auch dieses Jahr wieder ein paar gemeinsame Stunden am Lagerfeuer verbringen.

 

Der Sommer und die neue Segelsaison kann kommen...